Sportgemeinschaft GW Hagenberg e.V.
Next Events
31.05. 18:30 - 20:00
2.Herren - TSV Holtensen II

Horizontale Trennlinie 05.06. 17:00 - 19:00
Ältestenratssitzung 2/2019

Horizontale Trennlinie 08.06.
Landesmeisterschaften Kegeln

Horizontale Trennlinie 08.06. 15:00 - 19:00
Halbjahresversammlung Schützen

Horizontale Trennlinie 14.06. - 17.06.
11. Turnerfreizeit Ostfriesland

Horizontale Trennlinie 26.06. 18:00 - 20:00
Erweiterte Vorstandssitzung 4/19

Horizontale Trennlinie 06.07. 14:00 - 18:00
Sommerfest Holtenser Berg

Horizontale Trennlinie 03.08. 16:00 - 19:00
Knobeln im Vereinsheim

Horizontale Trennlinie 28.08. 17:00 - 19:00
Ältestenratssitzung 3/2019

Horizontale Trennlinie 07.09. 15:00 - 20:00
Weststadtfest

Horizontale Trennlinie 03.10. 16:00 - 20:00
Vereinsmeisterschaften Kegler

Horizontale Trennlinie 15.11. 17:00 - 20:00
Weihnachtsessen Kegler

Horizontale Trennlinie 27.11. 17:00 - 19:00
Ältestenratssitzung 4/2019

Horizontale Trennlinie 14.12. 19:00 - 15.12. 04:00
Weihnachtsfeier Fußballabteilung

Horizontale Trennlinie 27.12. 17:00 - 22:00
Knobeln der Kegler

Horizontale Trennlinie
Ihre Position:  Allgemein  — Newsarchiv  — Newsletter I/2014  — Newsletter14.+15.KW-2014

Fußball: Jugend macht Pause, Herren wollen siegen

Während die Fußballjugend bis nach Ostern frei hat (natürlich wird fleißig trainiert), spielen die Herrenteams auch in den Ferien. Nach den "dicken Brocken" zum Auftakt der Rückrunde wird es für die 1.Herren nun vermeintlich leichter und es soll auch ordentlich gepunktet werden. Das Gleiche beabsichtigt auch die 2.Mannschaft, die mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet ist. Hier die Ansetzungen in den nächsten 2 Wochen:

Freitag, 04.April 18:30   Hagenberg II - TSV Obernjesa

Sonntag, 06.April  15:00 Uhr  Hagenberg I - FC Mingerode

Sonntag, 13:04.  11:00 Uhr  Sparta Göttingen III - Hagenberg II

Donnerstag, 17.04.  18:30 Uhr  Hagenberg I - FC hertha Hilkerode

 

Tischtennis: Punktrunde beendet

Sehr erfreulich verlief die Saison bei unseren TT-Teams. Die 1.Herren und die Damen sicherten sich den Meistertitel in ihren Staffeln, die 2.Herren scheiterte erst im letzten Saisonspiel, hat aber als Tabellenzweiter die Chance in der Relegation noch den Aufstieg in die 2.Kreisklasse zu schaffen. Die 3.Herren belegten einen guten 5.Platz.

Die 1.Herren steht noch im Halbfinale des Pokals und kann auch hier den Titel erspielen, zumal jetzt ein Heimspiel gegen Seulingen IV ansteht.

Wir wünschen viel Erfolg!

Kegeln: Stadtliga mit den letzten Spielen

Nur noch wenige Spiele stehen in den beiden Stadtliga Staffeln auf dem Spielplan. Die Hagenberger Mannschaften wollen die Spielzeit positiv beenden. Am Sonntag um 11:00 Uhr haben beide Teams Gelegenheit, dieses zu verwirklichen.

Die 1.Mannschaft triftt auf den Bovender SV und hofft, dass der neue Bezirksmeister Klaus-Jürgen Müller seine Mitspieler mitreissen kann.

Die 2.Mannschaft hat mit dem MGC Göttingen einen unangenehmen Gegner.

Die Spiele finden wie immer im Kegelzentrum Bovenden statt.

Am 13.04. treffen sich die Kegler zu ihrem abteilungsinternen Bosseltrunier mit anschließendem gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim.

Line Dancer MOUNTAIN STARS mit Auftritten bei "Göttingen zieht an" am 13. April 2014

Die Line Dancer der MOUNTAIN STARS unterstützen die Veranstaltung am verkaufsoffenen Sonntag am 13. April 2014 mit mehreren Auftritten in der Innenstadt von Göttingen.


Bei "Göttingen zieht an" treten die Linedancer der Mountain Stars der SG Grün-Weiß Hagenberg mit Line Dance an folgenden Örtlichkeiten auf:

13:00 Uhr Ecke Groner Straße/Kurze Straße - Geschäft Klauser

13:30 Uhr Barfüßer Straße 10 - Weinhandlung Bremer

14:30 Uhr Ecke Jüdenstraße/Theaterstraße - Parfümerie Liebe

Turn- und Fitnessabteilung

Zahlreiche Gruppen der Turn- und Fitnessabteilung machen in den Osterferien frei. Wer den Übungsbetrieb fortsetzt und wer nicht, dass erfährt man am besten bei den jeweiligen Übungsleitern.

So lief die Jahreshauptversammlung

Am 22.März fand in unseren Vereinsräumen die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Scheinbar lässt das Interesse am Verein immer mehr nach. Lediglich 54 wahlbrechtigte Mitglieder nahmen an der Versammlung teil. Da aber auch die B-Junioren der Fußballer anwesend waren, sie erhielten für ihre erfolgreiche und vorbildliche Leistungen in den letzten Jahren einen Gutschein für Equipment, war der Raum doch gut gefüllt.

Nach der Begrüßung und den üblichen Tagersordnungspunkten zog der Vorstand Bilanz. Der 1.Vorsitzende Uwe Richter konnte viele positive Dinge nennen, er hob aber auch den kritischen Zeigenfinger. Zu oft werden neue Projekte blockiert und die Mithilfe durch die Vereinsmitglieder nimmt immer mehr ab. Hier ist dringend eine Trendwende nötig. Deutlich machte er auch, dass der Verein nur durch gute und intensive Jugendarbeit eine Zukunft hat. Zum Abschluss seines Berichtes ehrte er Mitglieder für langjähirge Zugehörigkeit.

10 Jahre: Andrea und Meike Beckmann, Alexander Betker, Petra und Udo Schlatter

25 Jahre: Grudrun Franz und Angela Strauß

Einen Blumenstrauß und ein besonderes Dankeschön gab es für die Abteilungsleiterinnen der beiden großen Abteilungen: Petra Bethmann (Turn- und Fitness) und Birgit Lorenz (Fußball).

Der 2.Vorsitzende Hlemut Lorenz berichtete über die weiter rückläufigen Umsatzzahlen im Vereinsheim. Nach der Renovierung des hinteren Raumes hofft er nun auf vermehrte Vermietungsanfragen und rief zu einem freiwilligen Rauchverzicht auch in diesem Bereich auf.

Kassenleiter Klaus Glatte konnte auf schwarze Zahlen sowohl im Hauptverein als auch in den Abteilungen verweisen. Aber auch er mahnte die kritische finazielle Lage im Vereinsheim an.

Die übrigen Berichte des erweiterten Vorstandes und der Abteilungen lagen in Schriftform im aktuellen Vereinsblättchen aus.

Auf Antrag des Ältestenrates wurden dann von der Versammlung Ingrid Gottschalk und Fritz Jenne für ihre jahrzehntelange Tätigkeiten im Verein einstimmig zu Ehrenmitglieder ernannt.

Bei den Neuwahlen wurde der geschäftsführende Vorstand im Amt bestätigt. Beim erweitereten Vorstand gab es zwei Veränderungen. Hier die einzelnen Vorstandsposten:

1.Vorsitzender  Uwe Richter (seit nun mehr 14 Jahren)

2.Vorsitzender  Helmut Lorenz  (ebenfalls seit 14 Jahren)

Hauptkasssenleiter  Klaus-Dieter Glatte

Protokollführerin  Dita Schmidt

stellv. Hauptkassenleiterin   Burga Grellmann

3. Vorsitzender  Manfred Bötte  (neu)

Gleichstellungsbeauftragte   Renate Engelhardt

Sozialwart   Jens Marhoffer  (neu)

Hautjugendleiter  bleibt unbesetzt

Kassenprüfer  Ullrich Franke und Paul Schmidt

Anschließend nannte der 1.Vorsitzende noch ein paar Termine und berichtete, dass die Sporthalle der Hagenbergschule in den Sommerferien renoviert wird und man deshalb mit den Sportgruppen, die auch in den Ferien trainieren wollen, ausweichen muss.

Nach der Versammlung, die übrigens 93 Minuten dauerte, gab es es das traditionelle Essen und Freigetränke.

Der nächste Newsletter

erscheint am 17.04.2014!