Sportgemeinschaft GW Hagenberg e.V.
Next Events
22.06. 10:00 - 12:30
JFV West G2 Turnierspieltag

Horizontale Trennlinie 25.06. 20:00 - 22:00
Zumba Ferienfete

Horizontale Trennlinie 25.06. 21:00 - 23:00
Fit4Life Schulhalbjahresausklang (Rückenschule)

Horizontale Trennlinie 26.06. 18:00 - 20:00
Erweiterte Vorstandssitzung 4/19

Horizontale Trennlinie 04.07. 16:00 - 19:00
Sommerfest für alle Vereinskinder

Horizontale Trennlinie 06.07. 14:00 - 18:00
Sommerfest Holtenser Berg

Horizontale Trennlinie 03.08. 16:00 - 19:00
Knobeln im Vereinsheim

Horizontale Trennlinie 28.08. 17:00 - 19:00
Ältestenratssitzung 3/2019

Horizontale Trennlinie 07.09. 15:00 - 20:00
Weststadtfest

Horizontale Trennlinie 03.10. 16:00 - 20:00
Vereinsmeisterschaften Kegler

Horizontale Trennlinie 15.11. 17:00 - 20:00
Weihnachtsessen Kegler

Horizontale Trennlinie 27.11. 17:00 - 19:00
Ältestenratssitzung 4/2019

Horizontale Trennlinie 14.12. 19:00 - 15.12. 04:00
Weihnachtsfeier Fußballabteilung

Horizontale Trennlinie 27.12. 17:00 - 22:00
Knobeln der Kegler

Horizontale Trennlinie
Ihre Position:  Allgemein  — Newsarchiv  — Newsletter 2017  — Newsletter_Juni-2017

Markus Winkler als soziales Talent ausgezeichnet

Auf dem Stadtsporttag wurde Markus Winkler mit der Auszeichnung als soziales Talent geehrt. In der Begründung für die Ehrung heißt es:

Der 20-jährige Markus Winkler absolvierte einen 18-monatigen Freiwilligendienst bei der SG Grün-Weiß Hagenberg. Auch danach blieb der Tischtennis Jugendabteilungsleiter seinem Verein treu. Von anfangs drei Kindern ist seine Trainingsgruppe auf 12 Jungs gewachsen. Im Fußball betreut Winkler, der Grundschullehrer werden möchte, die E2-Jugend. Einmal wöchentlich erledigt er in der Geschäftsstelle Büroarbeiten und verteilt regelmäßig alle drei Monate die Vereinszeitschrift an 800 Haushalte im Ortsteil.

 

 

Fußball: die letzten Spiele, dann folgt die Sommerpause

Samstag, 03.Juni

16:00 Uhr SV Dosl. Spor Osterode - Hagenberg I

Montag, 05.Juni

13:00 Uhr  Hagenberg III - SC Hainberg II

15:00 Uhr  Hagenberg I - FC Sülbeck/Immensen

Sonntag, 11.Juni

15:00 Uhr  SG Ballenhausen/United - Hagenberg III

                TSV Holtensen - Hagenberg II

                 Hagenberg I - Bovender SV

Freitag, 16.Juni

19:00 Uhr  1.SC Göttingen 05 II - Hagenberg III

Samstag, 17.Juni

16:00 Uhr  Hagenberg II - SC Rosdorf

Anschließend folgen ein paar Wochen Sommerpause. Voraussichtlicher Vorbereitungsstart der 1.Mannschaft: Freitag, 30.Juni.

30.05.2017

Fußball: so geht es der nächsten Saison weiter

 

Der Abstieg der 1.Herren aus der Bezirksliga steht bereits seit längerer Zeit fest. Die Abteilungsführung hat deshalb schon vor einigen Wochen angefangen die neue Saison zu planen. Unser Hauptsponsor ProSanitas wird sich aus der Unterstützung für die Mannschaft zurückziehen. Wir bedanken uns für die zurückliegenden erfolgreichen Jahre, die u.a. dazu geführt haben, dass Hagenberg erstmalig im Bezirk spielen konnte.

 

Der Rückzug des Sponsors führt natürlich zu einigen Veränderungen. Viele Spieler werden wahrscheinlich den Verein verlassen, so dass eine komplett neue Mannschaft gebildet werden muss. Auch auf dem Trainerposten wird es einen Wechsel geben. Kevin Kahl wird künftig die Reserve vom SC Hainberg trainieren. Auch bei Kevin möchten wir uns für die geleistete Arbeit, die oft über die reine Trainerarbeit hinausgingen, recht herzlich bedanken. Bei seiner neuen Aufgabe wünschen wir ihm mehr Glück als er dies bei Grün-Weiß hatte.

 

Auf dem Trainerstuhl der "Ersten" folgt nun Timo Kleinken, der von Tony Nguyen, als spielender Co-Trainer unterstützt wird. Die beiden haben schon einen Kader von etwa 20 Spielern zusammengestellt, der viele aktuelle und ehemalige Grün-Weiße umfasst. Weitere Zugänge (Rückkehrer) sind im Gespräch. über den genauen Kader wird noch später berichtet. Auch bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen sind die beiden in enger Abstimmung mit Abteilungsführung und dem geschäftsführenden Vorstand, schon sehr aktiv.

 

Wie es bei den Reserve-Teams weitergeht, ist noch nicht endgültig entschieden. Ein interner Trainerkandidat für die "Zweite" ist bereits ins Auge gefasst. In welcher Klasse die Mannschaft spielen wird und ob es weiterhin eine "Dritte" geben wird, hängt auch von eventuellen Zugängen ab. Deshalb hier noch keine genauen Aussagen.

 

Es bleibt also spannend in der Fußballabteilung. Es ist viel Bewegung und wir werden weiter berichten.

 

 

 

Jugendfußball: die letzten Spiele vor den Sommerferien

Donnerstag, 08.Juni

18:30 Uhr JFV West B2 - FC Westharz (in Elliehausen)

Samstag, 10.Juni

10:00 Uhr  DSC Dransfeld II - JFV West F

11:00 Uhr  JFV West E3 - FC Gleichen IV (in Elliehausen)

                 JFV West E2 - SG Werratal  (Hagenberg)

                 JFV West E1 - JSG Dreiflüssestadt   (Holtensen)

12:00 Uhr  JFV West D2 - JFV Rosdorf II (Hagenberg)

14:00 Uhr  SG Werratal - JFV West D1  (in Laubach)

                 TSG Bad Harzburg - JFV West B1

Samstag, 17.Juni

ab 10:00 Uhr JFV West G1 und G2 Turnierspieltag in Erbsen

11:00 Uhr  JSG Jühnde/Scheden/Bühren II - JFV West E3 (in Scheden)

                Bovender SV - JFV West E1

                JSG Leine/Friedland - JFV West D2  (in Friedland)

12:00 Uhr  JFV West D1 - JSG Hoher Hagen (in Esebeck)

14:45 Uhr  Tuspo Weser Gimte II - JFV West E2

 

 

 

Jugendfußball: ProSanitas-Cup

Am 18. Juni kämpfen neben drei eigenen Teams der JFV West Göttingen zwölf weitere E-Jugend-Mannschaften um den großen Wanderpokal der Firma ProSanitas. Die JFV begrüßt die Teams von Eintracht Baunatal, SVG Göttingen, FC Merkur Hattorf, SCW Göttingen, SC Hainberg, TSG Wilhelmshöhe, SV 07 Eschwege, FC Westharz, SVG Einbeck, JSG Höhbernsee, FC Gleichen und JSG Dreiflüssestadt). Nach den Gruppenspielen folgen Platzierungsspiele. Anpfiff ist um 11 Uhr auf dem Gelände des Sportplatzes von GW Hagenberg. Dank der Unterstützung von ProSanitas ist es der JFV West alljährlich möglich, ein so großes Turnier mit Preisen für jeden Teilnehmer und Gruppenpreise zur Verfügung zu stellen. Die JFV West freut sich auf den Besuch vieler, am Jugendfußball Interessierter.

Tischtennis: Seniorenrunde und Spielersitzung

 

Zwischen den Spielzeiten wird traditionell eine Seniorenrunde gespielt. Bisher absolvierte unser Team eine Begegnung. Gegen Torpedo Göttingen gab es ein 6:6.

 

Die weiteren Termine:

 

Freitag, 02.Juni um 19:30 Uhr bei der SV Gr.Ellershausen

 

Freitag, 09.Juni um 20:00 Uhr gegen TTV Geismar

 

Freitag, 16.Juni um 20 Uhr bei Tuspo Weende

 

Am heutigen Donnerstag (1.Juni) treffen sich die Aktiven der Abteilung um 20:00 Uhr zu einer Spielersitzung in der Turnhalle. Hier soll die nächste Saison geplant werden.

 

 

 

Kegeln: Klaus-Jürgen Müller nimmt wieder an der Deutschen Meisterschaft teil

Bei den Landesmeisterschaften auf Bohle in Celle holte sich unser Spitzenkegler den Titel. Im Vorkampf noch auf Platz 5 war er in der Endrunde mit 919 Holz nicht zu besiegen. Damit hat er sich wieder für die Deutsche Meisterschaft am 16. und 17. Juni in Bremen qualifiziert.

Turnen: Pause in den Sommerferien

Am 22.Juni ist Ferienbeginn. Wie jedes Jahr ist dann die Halle der Hagenbergschule geschlossen und unsere Turn- & Fitnessgruppen legen eine Pause ein. Die ein oder andere Gruppe trifft sich bestimmt wieder zur Fahrradtour und auch einige kleine Feiern anlässlich der Sommerpause stehen an. Infos erteilten die Übungsleiter.

Weiter mit dem Sport geht es ab Donnerstag, 03.August.

Turnen: Ausfahrt nach Memleben

Am Samstag, 20.Mai unternahm die Sportgemeinschaft Grün-Weiß Hagenberg mit Teilnehmern ihrer Kinderturngruppen und Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft in der Europaallee eine Ausfahrt in den Erlebnistierpark Memleben in Sachsen-Anhalt. Unter der Leitung von Thomas Preis und Johannes Bethmann fuhr die Gruppe von 50 Personen gemeinsam im Bus, um in Memleben mehrere Stunden die Tiershows zu bewundern, sich in den Fahrgeschäften zu vergnügen oder im Streichelzoo den Tieren ganz nahe zu sein.

Preis und Bethmann berichteten von einer rundum gelungenen Fahrt. Es wurden neue Kontakte zwischen den Familien der Grün-Weißen und den Bewohnern aus der Europaallee geknüpft und man lernte sich in angenehmer Atmosphäre und Umgebung besser kennen. Dieses war auch eines der Hauptanliegen der Sportgemeinschaft. Es sollte bewusst eine gemischte Gruppe gebildet werden, da so die Integration der neuen Nachbarn am besten gelingen kann. Oft gibt es Angebote ausschließlich für Vereinsmitglieder oder solche nur für Flüchtlinge. Dieses soll es bei Grün-Weiß aber nicht geben. Die Begeisterung über die Aktion war so groß, dass eine weitere Fahrt im Herbst nachgefragt wurde. Diese Veranstaltung wurde durch den Stadtsportbund aus den Erlösen der Aktion „Sport meets Music“ unterstützt.

Das Bild zeigt die Gruppe vor der Rückfahrt nach Göttingen

Hier noch der neuste Newsletter

vom Stadtsportbund als PDF-Datei.

Der nächste Newsletter

erscheint in den Ferien und zwar am Donnerstag, 29.Juni 2017!