Sportgemeinschaft GW Hagenberg e.V.
Next Events
20.09. 15:00 - 15:45
SV Eintr. Hahle - 1.Herren

Horizontale Trennlinie 21.09. 20:00 - 21:30
(TT)Hagenberg II - TuS Schededörfer III

Horizontale Trennlinie 21.09. 20:00 - 21:30
(TT)SCW Göttingen VI - Hagenberg III

Horizontale Trennlinie 27.09. 15:00 - 16:45
1.Herren - TSV Nesselröden

Horizontale Trennlinie 21.10. 18:30 - 20:00
Erweiterte Vorstandssitzung 5/20

Horizontale Trennlinie 25.11. 17:00 - 19:00
Ältestenratssitzung 4/2020

Horizontale Trennlinie 11.06. - 14.06.
12. Turnerfreizeit Ostfriesland

Horizontale Trennlinie
Ihre Position:  Allgemein  — Newsarchiv  — Newsletter 2020  — Newsletter-April 2020

Grün-Weiß in Zeiten der Corona Pandemie

Leider gibt es zurzeit nur ein Thema und das ist nicht der Sport. Der Corona-Virus beherrscht unser Leben und legt natürlich auch den Sport bei Grün-Weiß lahm. Sämtliche Aktivitäten sind in unserer Sportgemeinschaft eingestellt. Was das für Folgen hat und was der Vorstand schon langfristig plant, kann man hier nachlesen.

Sport und andere Vereinsaktivitäten

Im Augenblick ist das Schul- und Sportgelände der Hagenbergschule bis zum 19.April gesperrt und auch die anderen Sportstätten die unsere Abteilungen (Schützen und Kegler) nutzen, sind vorerst stillgelegt. Wir nehmen an, dass im gesamten April kein Sport möglich sein wird. Wir werden über unsere Homepage, den Newsletter, Aushänge in unseren Vereinskästen und durch Mitteilungen in den einzelnen WhatsApp-Gruppen immer rechtzeitig über die eventuelle Wiederaufnahme des Sportbetriebes berichten.

Auch unser Vereinsheim bleibt mindestens bis Ende April geschlossen!

Jubiläumsfeier am 17.April abgesagt

Unsere große 60 Jahrfeier in der MUSA fällt natürlich aus. Ob und wann wir einen Ersatztermin finden, können wir im Augenblick noch nicht sagen.

Jahreshauptversammlung am 08.Mai

Ob wir diesen Termin halten können, lässt sich im Augenblick noch nicht verbindlich vorhersehen. Die Tendenz geht eher in Richtung Verlegung in den Juni. Damit würde auch der Redaktionsschluss für die Vereinszeitung (bisher 12.April) nach hinten verlegt.

Wir planen Sommersport

Falls es die Entwicklung zulässt, würden wir den ausgefallenen Sport gerne in den Sommerferien nachholen. Wir würden dann unser komplettes Sportangebot in der Zeit ab dem 16.Juli (Beginn der Ferien) aufrechterhalten. Damit würde für Euren Beitrag auch ein Angbeot besthen. Dafür müsste natürlich auch die Turnhalle geöffnet bleiben. Der Vorstand wird sich diesbezüglich rechtzeitig mit der Stadt in Verbindung setzten.

Wir planen ein großes Jubiläumsfest auf dem Gelände der Hagenbergschule

Für den 10.Juli haben wir ein großes Sommerfest, gemeinsam mit der Hagenbergschule und weiteren Kooperationspartnern (Nachbarschaftszentrum Holtenser Berg, Bonveno...) geplant. Falls das nicht möglich sein sollte, werden wir den Termin in den Herbst verschieben. 

Fitness-Videos von und mit Michi

Unser ehemaliger Übungsleiter Michi Rudnicki fühlt sich nach wie vor mit unserer Sportgemeinschaft verbunden und hat mittlerweile mehrere Videos mit verschiedenen Themen erstellt, bei denen alle Körperteile systematisch trainiert werden. Egal ob drinnen oder draußen, ob allein oder zu zweit. Macht einfach mit und bleibt fit. Hier das erste Vidoe mit dem Thema Aufwärmen: https://www.youtube.com/watch?v=0enfKbgecrI

Wir schneiden im Augenblick alle Videos zusammen und wollen dann das komplette Programm mit ca. 60 Minuten Sport auf unsere Homepage stellen. Einfach in den nächsten Tagen auf unsere Homepage schauen: gwhagenberg.de

Michi, super Aktion und ganz vielen Dank!

So sieht es bei unseren Kooperationspartnern aus

Diesmal wollen wir auch über die Aktivitäten einiger unserer Kooperationspartnern in den Corona-Zeiten berichten:

Nachbarschaftszentrum Holtenser Berg

Vom 30.03. – 13.04.2020 geht das Nachbarschaftszentrum Holtenser Berg in die Osterferien. In diesem Zeitraum ist per Email niemand erreichbar.

Aufgrund der besonderen Situation bleiben wir aber mit ehrenamtlicher Unterstützung für Hilfsangebote oder Gesuche weiterhin unter

0175 3470461 täglich von 10 – 17 Uhr weiterhin telefonisch erreichbar.

Auch die Stadt Göttingen unterstützt Menschen, die sich gerade nicht selbst versorgen können und auch keine Helfer oder Helferinnen haben.

Gegen einen Unkostenbeitrag werden Care-Pakete durch Mitarbeitende der Göttinger Stadtverwaltung, die sich entsprechend ausweisen können vor der Haustür abgestellt:

Man kann diese montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
unter der Telefonnummer 0551 / 400-3400
bestellen.
Weitere Flyer mit Telefonnummer für akute Krisensituationen hänge ich Ihnen an. Hilfe erhalten Sie zum Beispiel telefonisch von der Psychatrischen Institutsambulanz der Universitätsmedizin Göttingen (siehe Flyer).

Auch für Eltern in schwierigen Situationen gibt es Hilfsangebote. Die Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. hat ebenfalls eine Liste mit Hilfsangeboten zusammengestellt.

Unser Schnittpunkt Kreativ bleibt Kreativ und tatkräftig. Auch wenn die Treffen aktuell ausfallen, werden zuhause Mundschutzmasken selbst genäht. Diese können zum Beispiel an verschiedene Organisationen und Hausarztpraxen gespendet werden. Sie schützen übrigens nicht die Trägerin sondern die Trägerin schützt andere vor möglichen Infektionen. Wenn Sie Informationen dazu brauchen, mithelfen und in Kontakt bleiben möchten, könne Sie über 0175 34 70 461 in die WhatsApp Gruppe des Schnittpunkt Kreativ aufgenommen werden. Dort finden Sie Anleitungen und Infos zum Nähen einer Maske.

Ich wünsche Ihnen weiterhin Fröhlichkeit und Kreativität im Umgang mit der ungewohnten Situation.

Herzlich Ihre Sahri Sprinke

Nachbarschaftszentrum Holtenser Berg Leiterin: Sahri Sprinke

Londonstr. 11a 37079 Göttingen Tel. 0551 / 50420747 Tel. Mobil 01753470461

Sprechzeiten: Mo-Fr. 9.30- 12.30 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Email: nbz-hoberg@gmx.de

Friedensgemeinde auf dem Hagenberg

Liebe Mitarbeitende, liebe Freunde der Friedenskirche,

wir grüßen Sie alle und wünschen Ihnen uns ein gutes Durchhalten, das Einstellen auf die neuen Situationen und natürlich, bleiben Sie verschont von ernsthaften Erkrankungen!

Hier in der Friedenskirche läuft vieles in neuen Formen weiter. Es gibt jetzt sogar jeden Sonntag Gottesdienst, nicht in der Kirche, aber zuhause. Dazu werden wir wieder Samstagabend per Mail den Ablauf versenden, und ihn auf die Homepage stellen, den Gottesdienst hält dieses Mal Herr Leonhardt. Für einige, die kein Mail haben, stecken wir den Ablauf in den Briefkasten, Herr Rahmel macht dies gerne. Bitte feiern Sie mit uns verbunden Gottesdienst zuhause, unser Küster Herr Weiss wird auch die Glocken wieder von 9.50 bis 10 Uhr läuten.

Und: Wer per Mail oder Briefkasten dazukommen möchte, bitte eine kurze schnelle Info an Pastor Reuter, per Mail oder unter 5053786, da auch auf den Anrufbeantworter sprechen. Und: Wer Hilfe braucht, bitte ebenso melden! Besonders wenn für Sie ein Einkauf gemacht werden soll, hier haben sich junge Menschen gemeldet, die das gerne für Sie tun. Und: Auch einfach einmal so anrufen, auch das tut gut in diesen Zeiten.

Zu den Beerdigungen: Im Moment beerdigt Pastor Reuter weiter, mit einer Feier am Grab im Familienkreis, das ist erlaubt, und bietet selbstverständlich an, später eine größere Feier zum Gedenken in der Kirche zu feiern, wenn wir das wieder dürfen.

In der KiTa gibt es noch eine kleine Notgruppe, die Tagungshäuser sind geschlossen. Aktiv ist weiterhin unser Pflegedienst, wenn Sie hier Beratung oder Hilfe brauchen, rufe Sie unter 61643 an. Unsere Mitarbeitenden sind telefonisch für Sie da und versorgen auch unsere Gebäude und Grundstücke.

Anbei haben wir eine weitere kleine Besinnung angehängt, die auch auf unserer Homepage steht: www.friedenskirche-goettingen.wir-e.de. Schauen Sie mal rein und melden sich, wie es Ihnen geht!

Geben Sie diese Informationen und unsere Grüße bitte auch an andere weiter.

Mit herzlichen Grüßen und einen gesegneten Sonntag wünschen im Namen aller Ihre

Ralf Reuter und Bernd Leonhardt

 

Bonveno

Liebe Bonveno-Freunde, liebe Ehrenamtliche, liebe Paten,

die Situation rund um Corona bleibt undurchsichtig und mitunter schwierig. Daher möchten wir Sie und Euch hier auf dem Laufenden halten:

Die Lage in den Bonveno-Unterkünften ist weiterhin unproblematisch. Trotzdem ist es jetzt wichtig, die allgemeinen Empfehlungen einzuhalten. Diese betreffen Ihren Schutz und den unserer Bewohner*innen. Daher bitten wir Sie und Euch um Folgendes:

·         Verlagern Sie Ihre Kontakte möglichst aufs Telefon oder in den digitalen Raum.

·         Verzichten Sie darauf das Gelände der Unterkünfte zu betreten. Für Notfälle sind unsere Kolleg*innen Vorort.

·         Halten Sie dennoch unbedingt Kontakt!

Auch unsere Bewohner*innen leiden wie wir alle unter der Situation. Kontakt ist in dieser Zeit umso wichtiger!

Manar und ich haben ein paar Ideen gesammelt, wie man zusammen sein kann, ohne sich persönlich zu treffen.

Hier unsere Vorschläge:

·         Telefonieren Sie!

·         Schreiben Sie Briefe, elektronisch per Mail oder per Hand. Das fördert auch das Deutschlernen.

·         Schicken Sie sich Fotos: Nehmen Sie jeden Tag ein Photo auf, teilen Sie es mit Ihren "Patenkindern" und schreiben Sie vielleicht ein paar Zeilen zu ihrem Tag. Das zeigt, dass wir an einander denken und nicht alleine sind.

Auch Manar und ich schicken uns in einer Whatsapp-Gruppe gemeinsam mit einer Freundin jeden Tag ein Photo. Hier zwei Beispiele:

    

Nicht nur in den Unterkünften leben Menschen, die alleine sind, überall gibt es Einsamkeit (Seniorenheime, Nachbarschaften) und Hilfsbedarf (z.B. in der UMG, https://www.umg.eu/corona/). Anbei schicken wir Ihnen eine Übersicht mit Links und Projekten rund um die Bewältigung der Corona-Krise.

Aktiv werden oder Hilfe empfangen können Sie in Göttingen und der Umgebung an folgenden Stellen:

1)      UMG sucht dringend Hilfe, insbesondere von Menschen mit medizinischem Vorwissen: https://www.umg.eu/corona/

2)      Die Gruppe „Coronahilfe in Göttingen und Umgebung“ https://www.facebook.com/groups/coronahilfegoettingen/?ref=share
und Nachbarschaftshilfe in Göttingen: „Solidarisch gegen Corona!“
Tel: 0551 27076894
unterstützen Menschen im Alltag. Helfende und Hilfesuchende können sich melden.

3)      Nachbarn Hilfe anbieten: Infos und einen Aushang z.B. fürs Treppenhaus finden Sie z.B. auf der Seite der Caritas: https://www.caritas.de/magazin/schwerpunkt/corona/wie-kann-ich-jetzt-helfen-nachbarschafts?dossier=d2433286-0bd1-4ec8-95e5-1bd88eb9745c

4)      Organisation von digitaler Nachbarschaftshilfe auf den Seiten „Gemeinschaft Online“
https://gemeinschaft.online/

Und „Nebenan.de“

https://nebenan.de/corona

Wir hoffen, es geht Euch und Ihnen gut! Bleiben Sie gesund!

Wenn Sie jemanden zum Reden brauchen, melden Sie sich gerne bei uns! Manar und ich sind per Mail und telefonisch erreichbar.

Viele Grüße und wir denken an Sie und Euch!!

Manar Elmasmari und Julia Pfrötschner

Koordination Ehrenamt & Patenschaften
Bonveno Göttingen gGmbH 0176-620 497 35

m.elmasmari@bonveno-goettingen.de
j.pfroetschner@bonveno-goettingen.de

www.Bonveno-Goettingen.de  Hannah-Vogt-Straße 10 37085 Göttingen

Europa-Allee 1 a-e  37079 Göttingen

Der nächste reguläre Newsletter

erscheint Ende April 2020! Dann hoffentlich auch wieder mit Terminen unserer Sportgemeinschaft.

 

 

 

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!