Sportgemeinschaft GW Hagenberg e.V.
Ihre Position:  Allgemein  — Newsarchiv  — Newsletter II/2011  — Newsletter 24/2012

Fußball: Pokalendspiel in Settmarshausen

Am Sonntag blicken alle Grün-Weißen Fußballer und ihre Anhänger nach Settmarshausen. Um 16.00 Uh beginnt dann dort das Endspiel um den Krombacher-Kreispokal zwischen dem SV Seeburg und unserer 1.Herren. Die Taubert-Truppe geht sicherlich als Außenseiter gegen den zweimaligen Vizemeister der Kreisliga ins Spiel. In der beendeten Punktrunde gab es zwei Remis (1 : 1 auf dem Hagenberg, 0 : 0 in Seeburg). Unsere Mannschaft hat aber schon die Erfahrung aus dem letztjährigen Pokalendspiel. Außerdem ist man seit 14 Pflichtspielen unbesiegt und Andreas Taubert soll in seinem letztem Spiel als Cheftrainer einen erfolgreichen Abschied bekommen. Allerdings wird unsere Mannschaft auch kräftige Zuschauerunterstützung benötigen. Aus Seeburg werden zwei Fanbusse erwartet. Also ein Aufruf an alle Hagenberger: wer unsere Jungs siegen sehen will, muss am Sonntag in Settmarshausen sein!

Gesundheitssport in den Sommerferien

Wir werden in den Sommerferien nur ein eingeschränktes Sportangebot anbieten können, da uns nur die obere Gymnastikhalle zur Verfügung steht. Es wird aber das eine oder andere Angebot geben, wir werden Euch auf diesem Wege regelmäßig darüber informieren. Erst werden wir Absprachen mit der Tischtennisabteilung über die freien Termine treffen. Offiziell steht der Sportgemeinschaft der Raum Dienstags und Freitags zwschen 18.00 und 22.00 Uhr zur Verfügung.

Trommeln für die S-Arena

Die Einweihung der neuen Halle auf dem Schützenplatz (offiziell S-Arena, im Volksmund: neue Godehardhalle) findet zwar erst am 2. September statt, die Göttinger Vereine arbeiten aber schon hart am Eröffnungsprogramm. Dabei sind auch einige Damen unserer Sportgemeinschaft. Seit Wochen üben sie unter der Leitung von Renate Engelhardt die Choreografie mit den Fit-Ball-Drums ein.

Am Sonntag um 14.00 Uhr findet in der Sporthalle Geismar I die Generalprobe statt. Mit Teilnehmern zahlreicher anderer Göttinger Vereine wird dann am Feinschliff gearbeitet. Wir wünschen den Damen dabei viel Spaß! 

Halle in der ersten Augustwoche geschlossen

In der Zeit vom 01. bis 05.August soll die lang erwartete Grundreinigung der Halle stattfinden. In diesem Zeitraum bleibt die Halle komplett geschlossen. Wahred der Ferien sollen auch diverse Renovierungsarbeiten vorgenommen werden. Unter anderem soll die Linierung erneuert werden, diverse Lampen ausgetauscht und auch die Basketballkörbe instand gesetzt werden. Die Duschen stehen während der Ferien zur Verfügung.

Versteigerung eines handsignierten Balls der Nationalmannschaft

Am Sonntag, 26. Juli veranstaltet die Bethlehem-Gemeinde auf dem Holtenser Berg ihr alljährliches Sommerfest. Dabei gibt es ein absolutes Highlight: ab 14.30 Uhr wird ein original handsignierter Fußball der Deutschen Nationalmannschaft versteigert.

Es handelt sich um eine amerikanische Versteigerung, d.h. nicht das höchste Gebot ist entscheidend, sondern man kann immer wieder einen Euro beisteuern. Und wenn man Glück hat, bietet man seinen Euro zum richtigen Zeitpunkt und ist neuer Besitzer des Balles mit den Unterschriften von Schweini, Poldi und Co.

Im kommenden Newsletter und nächste Woche auf unserer Homepage werden wir nochmals auf diese Veranstaltung hnweisen.

Jugendfußball: Abschlussfest und Saisonplanung bei der JFV West

Die Saison ist noch nicht für alle Jugendteams beendet, da steht auch schon die neue vor der Tür. Die JFV West will am Samstag, 25.06. in Elliehausen ab 14.45 Uhr ihre erste Spielzeit gebührend beenden. Alle Spieler der JFV sind zum Grillen eingeladen, es werden noch Ehrungen vorgenommen und die Führung der JFV berichtet über die abgelaufende Saison und über die Zukunftsplanung. Eltern sind herzlich willkommen auf dem Sportgelände an der Schule in Elliehausen.

Ab 12.30 Uhr treffen sich schon die neuen D- und C-Juniorenkader um erste Sichtungen für die Einteilungen der neuen Mannschaften vorzunehmen. Man sieht: in der JFV haben wir Partner gefunden, die gemeinsam mit uns etwas bewegen.

Kegelbahn zerlegt

Wie im letztem Newsletter angekündigt wurde Pfingstmontag die Holzkegelbahn zerlegt, damit sie noch vor dem Hagenbergcup (2. und 3.7.11) in neuem Glanz erscheinen kann. Die Beteiligung an den Arbeiten war leider wie zu erwarten mehr als unbefriedigend. Mit Birgit Lorenz, Petra Bethmann, Horst Arm und Uwe Richter fanden sich wiedereinmal nur die üblichen Helfer ein. Passt das zu einer Sportgemeinschaft?