Sportgemeinschaft GW Hagenberg e.V.

Wer hat Lust als

REDAKTEUR

hier mitzumachen?

An Typo3 interessiert?
Wir arbeiten mit
MITTWALD

Support f. Redakteure:
E-Mail an help@gwhagenberg.de

Unser jüngster Kooperationspartner:

das Nachbarschaftszentrum Holtenser Berg

Next Events
18.10. 19:30 - 20:30
Runder Tisch Europaallee

Horizontale Trennlinie 20.10. 17:00 - 19:00
(TT)TSV Einigkeit Sievershausen III - Hagenberg Jugend

Horizontale Trennlinie 20.10. 18:30
SG Elliehausen/Esebeck II - 2.Herren

Horizontale Trennlinie 21.10. 12:00 - 13:10
JFV West D - SG Werratal

Horizontale Trennlinie 21.10. 13:30 - 14:50
JFV West C - JSG Dreiflüssestadt

Horizontale Trennlinie 21.10. 14:30 - 16:15
JSG Süd II - JFV West A1

Horizontale Trennlinie 21.10. 15:00 - 16:45
FC Grone - JFV West A2

Horizontale Trennlinie 22.10. 14:00 - 15:45
SVG Göttingen IV - 2.Herren

Horizontale Trennlinie 22.10. 14:30 - 16:15
1.Herren - VfB Südharz

Horizontale Trennlinie 23.10. 20:00 - 21:30
(TT)Hagenberg II - SC Wibbecke

Horizontale Trennlinie 26.10. 17:00 - 19:00
(TT)Jugend - TSV Jühnde

Horizontale Trennlinie 27.10. 20:00 - 21:30
(TT)SG Lenglern IV - Hagenberg I

Horizontale Trennlinie 27.10. 20:15 - 21:45
(TT) SCW Göttingen VI - Hagenberg III

Horizontale Trennlinie 29.10. 10:30 - 12:15
FC Lindenberg-Adelebsen II - 2.Herren

Horizontale Trennlinie 29.10. 14:30 - 16:15
TSV Gr.Schneen - 1.Herren

Horizontale Trennlinie 30.10. 20:00 - 21:30
(TT)Hagenberg III - TSV Reiffenhausen III

Horizontale Trennlinie 31.10. 11:00 - 12:45
2.Herren - TSV Bremke-Ischenrode III (Pokal)

Horizontale Trennlinie 31.10. 14:00 - 15:45
1.Herren - DSC Dransfeld (Pokal)

Horizontale Trennlinie 14.11. 19:00 - 19:30
Erweiterte Vorstandssitzung 6/17

Horizontale Trennlinie 23.11. 17:00 - 19:30
Weihnachtsschießen (1.Termin)

Horizontale Trennlinie
Ihre Position:  Allgemein

16.10.2017

Fußball: "Erste" mit nächstem Auswärtssieg, "Zweite" mit erstem Punktverlust

Unser 1.Mannschaft kam im Eichsfeld bei der SG Pferdeberg zu einem 2:0 Erfolg und damit dem dritten Auswärtssieg in Folge (mit Pokal). Im GT Sportbuzzer ist folgendes zu lesen:

Die Grün-Weißen scheinen in der Kreisliga angekommen zu sein. In diesen Spiel setzten die Grün-Weißen auf ein Spiel aus der Defensive heraus und auf Konter. Die Gastgeber hatte mehr Spielanteile, könnten diese aber nicht nutzen. Mit einen torlosen Unentschieden wurden die Seiten gewechselt. Die Gäste setzten weiter auf das bis dahin erfolgreiche System und Pferdeberg tat sich mit dieser Spielweise sehr schwer. Zwei Entlastungsangriffe konnte Robin-Julian Trotter für die Grün-Weißen in der 73. und 80. Minute erfolgreich abschliessen und war damit Garant des Auswärtssieges. - Tore: 0:1, 0:2 Trotter (73., 80.).

Die "Zweite" verlies erstmals nicht als Sieger den Platz. Gegen die Reserve von NK Croatia reichte es diesmal nur zu einem 1:1. Trotzdem bleibt man souveräner Tabellenführer.

03.10.2017

Tischtennis: Grün-Weiße-Teams erfolgreich in die Saison gestartet

Recht positiv verliefen die ersten Spiele unserer TT-Teams. In den Herbstferien ist nun erst einmal Pause. Wer sich über die Termine informieren will schaut einfach auf die TT-Seiten.

26.09.2017

Kegeln: auch die "Erste" scheitert im Pokal

Nach der 2.Mannschaft ist auch die erste Grün-Weiße Vertretung im Stadtliga-Pokal gescheitert. Im Halbfinale zog man gegen den Favoriten PSV Blau-Gelb/Tornado knapp (-12 Holz) den Kürzeren. Nun kann man sich ganz auf die Punktrunde konzentrieren.

Die Stadtligasaion beginnt am 26.11.2017. Den kompletten Spielplan findet man auf der Seite der Kegler.

11.09.2017

Birgit Arm und Norbert Niegel sind das neue Königspaar

Rund 100 Schützen und Gäste feierten am Samstag im Schützenhaus den 58. Königsball von Grün-Weiß. Im Mittelpunkt stand natürlich die Proklamation des neuen Königshauses. Norbert Niegel und Birgit Arm sind die neuen Würdenträger.

Das Abteilungspokalschießen gewann erstmalig die Turnabteilung.

Für kurzweilige Unterhaltung sorgte neben einem Alleinunterhalter der Auftritt der Power Drummer Gruppe und eine gelungene Einlage von Horst Arm.

Demnächst mehr Ergebnisse und Bilder.

07.09.2017

Begegnungscafe hat geschlossen

Nach einem Jahr hatte das Begegnungscafe in unserem Vereinsheim am Mittwoch das letzte Mal geöffnet. Die Zahl der Erwachsenen Besucher war stark rückläufig, was vielleicht auch ein Zeichen dafür ist, dass die neuen Bewohner aus der Europaallee nun langsam in ihren Alltag finden und andere Kontakte suchen. Uns hat es Spaß gemacht, wir haben viele nette Menschen aus vielen Nationen kennen gelernt und konnten auch oft mit Rat und Tat helfen. Danke an Mechthild, die jeden Mittwoch vor Ort war, das Projekt ins Leben gerufen hat und es hervorragend geleitet hat. Danke auch an Petra, Renate, Gabi, Margrit, Armtraud, Gudrun und Peter. Sofern es ihre Zeit ermöglichte waren sie vor Ort.

Natürlich wurde das Vereinsheim aufgeräumt hinterlassen und wie man sieht, gab es auch einen fleißigen kleinen Helfer.

03.10.2017

Geschäftsstunde am Donnerstag findet zur Zeit leider nicht statt.

Da Lisa erkrankt ist, findet im Augenblick ihre Geschäftsstunde nicht statt. Hier aber trotzdem ihre Vorstellung:

Hallo liebe Mitglieder,

ich bin Lisa Werner aus Göttingen und unterstütze den Verein im Büro! Die Sprechzeiten sind donnerstags von 15-17 Uhr sowie nach Absprache. Auch telefonisch in den Bürozeiten (0551-600905) und per E-Mail (lisa@gwhagenberg.de) können Sie und könnt ihr mich erreichen. Jede Änderung bei der Mitgliedschaft (neues Konto, Adressenänderung, Namensänderung...) bitte immer sofort mir mitteilen.

17.09.2015

Jugendfußball: die Spiele der Teams vom JFV West

Wann welche Mannschaft die aktuellen Spiele bestreitet, wie waren die bisherigen Ergebnisse und ein Blick auf die Tabelle, dass alles gibts beim Jugendfußball. Dort sich einfach sein Team aussuchen und schon kann man den aktuellen Spieltag einsehen.

Jetzt erfährt man dort auch wieder die genauen Traingszeiten und per Link findet man auch die Trainer, Betreuer und weitere Ansprechpartner.

09.05.2012

Grün-Weiße Sportkarte jetzt auch im Göttinger Tageblatt

Die Sportlandschaft und ihre Angebote ändern sich laufend.
Dauerhafte, regelmäßige Sportabende sind nicht immer gewollt und Sportvereine müssen sich auf dieses veränderte Nachfrageverhalten der Sportinteressierten einstellen.
Die Turnabteilung von Grün-Weiß hat reagiert. Wer mehr wissen möchte und den Artikel des Götti Tagebls lesen möchte, verzweige hier ...